So verbinden Sie USB-Speichergeräte mit Ihrem Android-Telefon

Viele Android-Handys verwenden Mikro-USB-Ports zum Aufladen und Übertragen von Dateien mit Ihrem PC, aber was ist, wenn die Dateien, die Sie per E-Mail an Ihren Chef senden müssen, auf einem Flash-Laufwerk oder einer SD-Karte in voller Größe liegen? Glücklicherweise können Sie mit einem preiswerten Adapterkabel einen USB-Stick oder Kartenleser direkt an Ihr Mobilteil anschließen, und somit dann ihren kartenleser an tablet anschließen und ihn nutzen. So verbinden Sie Ihr Android-Telefon mit einem USB-Speichergerät. Wenn Sie ein neueres Android-Handy haben, das den USB-Typ-C verwendet, ist es noch einfacher.

kartenleser an tablet anschließen

Ein Android-Telefon, das über ein USB-OTG-Kabel mit einem USB-Laufwerk verbunden ist, ein Android-Telefon, das über ein USB-OTG-Kabel mit einem USB-Laufwerk verbunden ist.
Was Sie für den Anschluss von USB-Speichermedien an ältere Android-Handys benötigen

Ein USB-OTG („On the Go“) Kabel mit einem microUSB-Stecker an einem Ende und einem USB-Anschluss an der anderen Seite. Du kannst das StarTech OTG-Kabel, das wir benutzt haben, für $3,99 kaufen.
Sie benötigen ein USB OTG-Kabel, um ältere Android-Geräte an ein Flash-Laufwerk oder einen SD-Speicherleser anzuschließen, und ein USB OTG-Kabel, um ältere Android-Geräte an ein Flash-Laufwerk oder einen SD-Speicherleser anzuschließen.

Was ist mit USB Typ-C?

Viele neuere Android-Geräte verwenden USB Typ-C zum Laden und für Daten. Wenn das bei Ihrem Gerät der Fall ist, haben Sie es einfach. Du brauchst nur einen der folgenden Gegenstände:

Ein USB Typ-C Stecker auf USB Typ-A Buchse Adapter
Ein USB Typ-C Flash-Laufwerk

Mit einem Adapter können Sie Ihre aktuellen Flash-Laufwerke verwenden. Ein USB-Flashlaufwerk vom Typ C, wie dieses, passt direkt in das Telefon, ohne dass ein Dongles benötigt wird. Dann öffnest du einfach deinen Dateimanager und schon kann es losgehen.

So verbinden Sie das Gerät mit einem USB-OTG-Kabel

1. Schließen Sie ein Flash-Laufwerk (oder einen SD-Leser mit Karte) an die USB-Buchse in Originalgröße des Adapters an.

Ihr USB-Stick wird zuerst in das OTG-Kabel eingesteckt, Ihr USB-Stick wird zuerst in das OTG-Kabel eingesteckt.

2. Verbinden Sie das OTG-Kabel mit Ihrem Handy.

Verbinden Sie das microUSB-Ende Ihres USB-OTG-Kabels mit Ihrem Android-Telefon.
Verbinden Sie das microUSB-Ende Ihres USB-OTG-Kabels mit Ihrem Android-Telefon.

3. Wischen Sie von oben nach unten, um die Benachrichtigungsschublade anzuzeigen. Dies ist nicht erforderlich, wenn Ihr Dateimanager automatisch angezeigt wird.

4. Tippen Sie auf USB-Laufwerk.

Sie können nun die Dateien auf dem Flash-Laufwerk durchsuchen und auf den Telefonspeicher kopieren. Wenn Sie vom Telefonspeicher auf den USB-Stick kopieren möchten, führen Sie die Schritte 5 bis 9 aus.

5. Tippen Sie auf Interner Speicher, um die Dateien auf Ihrem Telefon anzuzeigen.

6. Suchen Sie die Datei, die Sie freigeben möchten. Halten Sie sie gedrückt, um sie auszuwählen.
7. Tippen Sie auf die Schaltfläche mit den drei Punkten.
8. Wählen Sie Kopieren.

9. Navigieren Sie zu Ihrem USB-Stick und tippen Sie auf Fertig, um die Datei zu kopieren.

Sobald der Übertragungsprozess abgeschlossen ist, ziehen Sie den Netzstecker und schließen Sie ihn an Ihren PC an.